Die Kreiswasserwacht Ebersberg

Die ehrenamtlichen Wasserretter und die Schnelleinsatzgruppen der Wasserwacht-Bayern sind rund um die Uhr für Notfälle im und am Wasser mit Wasserrettern und Einsatztauchern einsatzbereit. Die beste Rettung ist aber die, die gar nicht erst benötigt wird, daher raten wir zur Vorsicht. Im Notfall Hilfe unter der Nummer 112 anrufen!

Die Wasserwacht im Landkreis

Im Landkreis Ebersberg gibt es die Ortsgruppen Ebersberg, Glonn, Markt Schwaben und Moosach. Zusammen stellen sie die Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe Wasserrettung (SEG), die mit ihrem Einsatzfahrzeug und Motorrettungsboot auf Trailer im Kreisverband in Ebersberg stationiert ist.

Gundsätzlich organisieren und finanzieren sich die Ortsgruppen selbst, jedoch sorgt die Kreiswasserwacht dafür, dass größere Anschaffungen finanziert und weiterführende Ausbildungen wie Ausbilder Schwimmen und Rettungsschwimmen, Bootsführer, Taucher, Wasserretter, Gruppenleiter u. v. m. durchgeführt werden können.

Auch werden Wettbewerbe und Ausflüge von der Kreiswasserwacht organisiert, wenn diese mehrere Ortsgruppen im Landkreis betreffen.

Die Kreiswasserwacht ist das Bindeglied zwischen dem Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes in Ebersberg und den vier Ortsgruppen.